„Weil Gefühl keine Sache ist!“

Als Autor finde ich im Schreiben einen Ausgleich zum Alltag und der Realität. Mein erstes Buch „Seemond“ veröffentlichte ich am 20. Februar 2019. Gleich danach folgte das zweite Buch „Gefühlshonig“ im Juni 2019. Das dritte Buch “Josef und sein Gefühl – Haben ein Herz gefunden” leitet eine neue Reihe ein. Mein neues Buch “Josef und sein Gefühl – Gehen am Meer spazieren” ist im Frühjahr 2023 erschienen. Das Buch „Dankbarkeit“ ist mein neuestes Werk (im Februar 2024).

Viel Spaß beim Stöbern in meinem Shop >>

Meine letzten Veröffentlichungen:

Nie wieder

19. Juli 2024|

„Gefühle immer sofort genießen, denn aus dem  Gedächtnis lassen sie sich nie wieder nachfühlen.“ aus: „Seemond“ Ich liebe diese Augenblicke, die so viel mehr sind als ein kurzer Glücksmoment. Es sind die Momente, [...]

Vorschau auf das neue Buch

6. Juli 2024|

„Das Leben malt oft über den Rand hinaus.“ Mein neues Buch beinhaltet 10 Kurzgeschichten. Gestern konnte ich wieder eine abschliessen. Sie hat Ihre Handlung an der Costa Blanca und erzählt von …….. (lasst [...]

Gefühlsfrühstück

3. Juli 2024|

Als wir am Meer tanzten warst du der Spiegel für meine Gefühle. Ich konnte darin meine Liebe sehen. Lust auf Meer? Josef und sein Gefühl - gehen am Meer spazieren [...]

Kommentare & Meinungen zu meinen Werken

Lieber Herr Ambrosch,

vielen Dank für die Sendung Ihres Buches „Josef und seine Gefühle…“, und das so rechtzeitig, dass es als Weihnachtsgeschenk für meine Frau unterm Christbaum seinen Platz finden konnte. Nach über 50 gemeinsamen Jahren ruft die Lektüre Ihrer feinfühligen, so schön formulierten Gedanken bei uns ständige Assoziationen hervor, die von den zahlreichen Erfahrungen herrühren. So bleiben wir im gemeinsamen Gespräch.

Vielen Dank und alles Gute für das neue Jahr,

und hören Sie bloß nicht auf zu schreiben.

Liebe Grüße Sepp Nusko

Zum Buch Josef und sein Gefühl – Haben ein Herz gefunden:

Sehr tiefgründig und gefühlvoll. Genau das, was man – gerade in der heutigen Zeit – sucht.
Man kann sich so gut in die Worte reinversetzen, man fühlt sie, so dass auch vorm Auge, eine Abfolge von Bildern entsteht.
Ein sehr schönes und gelungenes Werk.

Daniela J.
(Rezension Amazon)