“Im Alltag ein kleines Rettungsboot finden und mit ihm auf dem Meer der Sehnsucht treiben.“

Das kleine Cafe hier in den Bergen lädt dazu ein. Eine Insel der inneren Einkehr.

Ich lächle still über die Reisebusse und Autos, die es links liegen lassen, um ins kommerzielle Touristendorf Zia zu fahren.

Ich empfehle den Leuten immer eben dieses Zia, denn dann habe ich hier meine Ruhe🙂